Artikel

Relevante Treffer

Alle Treffer
Artikel

© Bergfreunde München HCH
Klettersteige Persailhorn 2347m
in den Berchtesgadener Alpen
03.09.2023

Wochenend-Tour mit Renè

© Bergfreunde München
Nagelfluhüberschreitung
Allgäuer Alpen, Juni 2023, Franz Sollinger
25.06.2023

Grandiose Gratwanderung die uns viel Kondition, Kraft und Ausdauer abverlangte

Blick über Meran | © Bergfreunde München/TAN
Der erste große Ausflug als Leiterin
Sommerfahrt mit der Jugend im August 2023, Anna Mackenzie
11.08.2023

Unsere Erlebnisse bei der Sommerfahrt 2023 mit der Jugendgruppe Adler-Bergflipper in das schöne Südtirol.

Panorama Silvretta | © Bergfreunde München
Tourenwoche Heidelberger Hütte
Juli 2020, Ernst Haselbacher
01.07.2020

Am ersten Tag sind wir bei wunderschönem Wetter auf den Piz Davo Lais (3027 m) gestiegen, wie in der Region üblich nur mit Steinmandln markiert und mit viel Geröll. Am Rückweg haben wir 5 Schneehühner beobachten können.

 

© Bergfreunde München
Inntaler Höhenweg
Juli/August 2020, Johanna von Unterrichter
31.07.2020

Der Inntaler Höhenweg folgt sechs Tage der Höhenlinie 2000 hoch über dem Inntal nach Westen, vom Kellerjoch zum Patscherkofel. Zwischen 1800 und 2800 m führt der „Inntaler“ durch die weitgehend unberührte, einsame Berglandschaft der Tuxer Alpen.

Großer Arber | © Bergfreunde München
Wanderungen im Bayerischen Wald
Juni 2021, Franz Sollinger
20.06.2021

Am Dienstag stiegen wir dann über die „Himmelsleiter“, mit mehreren hundert Steinstufen, auf den mit lauter Granitblöcken bedeckten 1373 m hohen „Lusen“, von dem man einen weiten Blick hinein ins „Böhmische“ hat und auch heute noch den ehemaligen Grenzverlauf gut erkennen kann

Cima Caldenave | © Bergfreunde München
Granitweg - Fleimstaler Alpen
Juli 2021, Johanna v. Unterrichter
01.07.2021

Während des Aufstiegs zur ersten Hütte, dem Rifugio Caldenave, kamen uns am Sonntagnachmittag einige Wanderer entgegen, die sich wegen des drohenden Regens alle sehr beeilten ins Tal zu kommen. So waren wir auf der kleinen Hütte mit einem weiteren Paar die einzigen Gäste.

Montblanc Massiv | © Bergfreunde München
MontBlanc Umrundung in 6 Tagen
Juli 2021, Gertraut Kolmer-Schindler
01.08.2021

Die Wolken wurden glücklicherweise durch den Wind bewegt und es öffneten sich immer wieder atemberaubende Blicke auf steile Gipfel, Gletscherzungen oder Täler

© Sektion Bergfreunde München
Rätikon Höhenweg - Graubünden
Aug,/Sept. 2021, Patricia Höppli und Katharine Funk
31.08.2021

Am nächsten Morgen liegt Schnee, die Wolken hängen tief, es ist neblig. Unser Plan auf die Sulzfluh zu gehen, macht deshalb keinen Sinn. Wir stapfen warm eingepackt los. Patricia sucht unter dem Schnee Kohlrösli, die nach Vanille duften. Den Platz kennt sie noch vom Vorjahr, als der ganze Grat nach Vanille gerochen hat. Das Vorhaben scheitert, weil der Schnee auf dem steilen Grashang zu rutschig ist.

Fahrräder | © Bergfreunde München
Mit dem Fahrrad zum Klettern
September 2021, Tobias Nigst
01.09.2021

Eine öffentliche Anreise zum Klettern mit dem Fahrrad, geht das überhaupt?

Mondsee | © Bergfreunde München
Wanderungen im südoststeirischen Hügelland
September 2021, Eckart Harenberg
19.09.2021

So nah war noch keiner von uns an Steinböcken in freier Natur gewesen, und den Steinböcken schien es wohl auch gefallen zu haben, fotografiert zu werden.

Gsenggraben | © Bergfreunde München
Zur Sause ins Gesäuse
Juni 2022, Wolfgang Müller
21.06.2022

Der Montag beginnt mit strahlendem Sonnenschein. Franz hat gerade seinen Tourenleiter-Lehrgang mit Bravour absolviert und sich mit den Touren, den Hütten und dem Wetter intensiv beschäftigt. Für die ganze Woche droht Gewittergefahr.

Tamer Gruppe | © Bergfreunde München JvU
Südliche Dolomiten, Moiazza-Tamergruppe
Juli 2022, Gertraud Kolmer- Schindler
10.07.2022

Am Mittwoch war ein Bilderbuchtag. Der Abstecher auf die Cima San Sebastiano (2488 m) bei wolkenlosem Himmel erwies sich als Glücksgriff. Erfreulicherweise nur mit dem Tagesrucksack ging es steil durch den Wald, danach arbeiteten wir uns oberhalb der Baumgrenze durch den weißen Dolomitenschotter die Scharte hinauf. Der letzte Aufstieg zum Gipfel erforderte etwas Kletterei und Können. Oben angekommen hatten wir einen Blick auf alle Bergketten ringsum: vom Großglockner bis zum Ortler, von den Zillertalern bis zur Schiara.

Hoher Ifen, 2 229 m | © Bergfreunde München
Hoher Ifen 2229 m, Allgäuer Alpen
Juli 2022, Manuela Pfeifer
04.07.2022

Patricia hatte sich einen wunderschönen Weg über die Gottesackerscharte 1 967 m ausgesucht und nach anfänglichen Schwierigkeiten und etwas querfeldein, haben wir den Weg dann auch gefunden. Der Anstieg durch eine atemberaubende Pflanzen- und Blumenwelt war nicht sehr beschwerlich, zog sich aber dann doch 3 Stunden nach oben bis zum Gottesackerplateau

Blick auf Schwyz, Vierwaldstätter See (links), Lauerzersee (rechts) und Rigi-Berggruppe | © Bergfreunde München
Wanderwoche Schwyzer Alpen
Wanderwoche Schwyzer Alpen, Ulrich Gimbal
04.06.2023

Sehr schöne Wanderwoche in den Schwyzer Alpen

© Bergfreunde München
Touren vom Matreier Tauernhaus
Touren vom Matreier Tauernhaus, Venedigergruppe. Ernst Haselbacher
02.07.2023

Schöne Tourenwoche in Osttirol

© Bergfreunde München
Sarntaler Bergrunde vom 16. - 21.07.2023
Mittels 5 Hütten durch die Sarntaler Bergwelt
16.07.2023

Wunderschön gelegene Hütten, Bergseen, Gipfel  und Aussichten waren das Ziel dieser überaus grandiosen Tour durch die Bergwelt des Sarntals.

Das Matterhorn mit Hörnlihütte und Hörnligrat | © Bergfreunde München
Matterhorn 4478 m
Unser Matterhorn Projekt (15.-17.07.23) von Sven Scheller und Raoul Jahnke
15.07.2023